GESCHICHTE DER SHERLOCONNicole Glücklich

„Es hat niemals bessere Detektivgeschichten gegeben als die alte Sherlock-Holmes-Reihe; und obgleich der Name des großen Zauberers auf der ganzen Welt bekannt geworden ist und obgleich es sich wohl um die einzige volkstümliche Legende der modernen Welt handelt, so glaube ich nicht, dass man Sir Arthur Conan Doyle genug gedankt hat.“
Gilbert Keith Chesterton

Im Jahr 2011, nachdem Sherlock Holmes durch die damals noch neue BBC-Serie SHERLOCK und die beiden Guy-Ritchie-Verfilmungen wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt worden war, entstand bei der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft (DSHG) der Wunsch, eine öffentliche Veranstaltung zum Thema „Sherlock Holmes“ zu initiieren. Ab 2017 wird die SherloCON vom Diogenes Club e.V. organisiert.

Ganz nach dem Motto der DSHG „Tradition trifft auf Moderne“ ist es unser vorrangiges Ziel, eine Plattform zu schaffen, auf der sich ein jeder Sherlock-Holmes-Enthusiast sowie Krimiliebhaber mit Gleichgesinnten austauschen und kriminalliterarische Darbietungen rund um das Thema Sherlock Holmes erleben und geniessen kann. Durch ein breit gefächertes Programm möchten wir Jung und Alt ansprechen und zusammenbringen. Gemeinsam möchten wir Sherlock Holmes in all seinen Facetten präsentieren und dadurch lebendig halten.

The Game will always be afoot!